Fachbetriebsschulung nach WHG ‐ Heizölverbraucheranlagen

Zurück

Fachbetriebsschulung nach WHG ‐ Heizölverbraucheranlagen

Ort: WIEDEMANN Sarstedt

Liebe LSH Mitglieder,

gerne möchten wir Sie heute zu unserer Weiterbildung nach WHG – WasserHaushaltsGesetz einladen.

Alle sprechen vom „elektrischen“ Heizen, dennoch gibt es aktuell und auch in den nächsten Jahren noch,

einen großen Anteil an Öl betriebenen Heizanlagen. Diese gilt es zu warten und Instand zusetzen.

Um Ihnen und Ihren Mitarbeitern, die nötige Voraussetzung zu verschaffen, bieten wir Ihnen die folgende Schulung an.

 

Gemäß dem WHG dürfen Tätigkeiten an Anlagen zum Umgang mit Wassergefährdenden Flüssigkeiten

nur von dafür qualifizierten WHG-Fachbetrieben durchgeführt werden.

Ziel der Ausbildung ist es, Ihnen in einem WHG-Grundkurs auf Basis von §62 AwSV (ehemals § 191 WHG)

und mindestens einem fachspezifischen WHG-Kurs, das Wissen für alle Tätigkeitsarten Ihres WHG-Fachbetriebs zu vermitteln

und damit die geforderte Qualifikation, nebst Zertifikat, für die betriebliche Person zu verleihen.

 

Es ist sowohl die Teilnahme zur Auffrischung als Wiederholungsschulung, als auch die Neueintragung mit angeschlossener Prüfung möglich.

 

Anmeldung

Name der Veranstaltung
1. Person
2. Person
Datenschutz*

* Pflichfelder

© 2021 LSH Leistungsgemeinschaft SANITÄR-HEIZUNG GmbH