Wärmepumpenseminar

Zurück

Wärmepumpenseminar

Ort: Berlin - Neukölln

Liebe Mitglieder, liebe WIEDEMANN und HELLMICH-Kunden,

 

die Herausforderung sich der stetigen Weiterentwicklung der Technik anzupassen, kennen Sie alle.

Gerade bei dem aktuell unerlässlichen Thema der Wärmepumpe müssen Sie und Ihre Mitarbeiter auf dem laufenden sein, um den Anforderungen des Marktes zu begegnen. Gleichzeitig konnten lange keine Seminare durchgeführt werden und es gibt in vielen Betrieben einen Ausbildungsstau.

Gerne möchten wir Sie unterstützen und Sie und Ihre Mitarbeiter fit machen bei diesem Zukunftsthema. Wir haben uns in Zusammenarbeit mit der Innung ein Herstellerneutrales Seminar entwickelt, das Sie nicht nur in die Lage versetzt die die Anlagenplanung zu übernehmen, sondern auch deren Zusammenspiel mit anderen Komponenten wie z.B. Speicherung oder Verteilung.

Zielsetzung

Die VDI 4645 behandelt die für die Planung von Wärmepumpenanlagen in Ein- und Mehrfamilienhäusern erforderlichen Schritte von der Voruntersuchung und Konzepterstellung bis zur Detailplanung. Sie gibt Hinweise zu empfohlenen hydraulischen Schaltungen, zur Dimensionierung von Anlagenkomponenten, zur Dokumentation, zur Inbetriebnahme der Anlage und Unterweisung des Betreibers und auch zu Kostenbetrachtungen. Im Anhang der Richtlinie sind Checklisten und Beispiele zur Unterstützung der Vorgehensweise bei der Planung enthalten. Auch das sinnvolle Zusammenwirken mit anderen Anlagenbauteilen, wie weiteren Wärmeerzeugern, Wärmespeicherung, -verteilung und -übergabe wird betrachtet.

Nutzen

Sie haben bei einem Rechtsstreit die Sicherheit, die geeignete Qualifikation erlangt zu haben, da der Lehrplan durch den Prozess der Konsensfindung nach VDI 1000 abgesichert ist und daher als Bestandteil einer allgemein anerkannten Regel der Technik zu sehen ist. Zukünftige Förderprogramme sind neben der Produkteignung möglicherweise nur dann in voller Höhe zu erlangen, wenn die Planung und Errichtung durch einen zertifizierten Fachbetrieb/ Person erfolgt.

Teilnehmer

Zielgruppen der Schulungen sind in erster Linie Planer, Anlagenhersteller und Fachhandwerker, aber auch Betreiber oder Produktentwickler in der herstellenden Industrie. Es sind keine Vorkenntnisse nötig.

Teilnahmebescheinigung

Jeder Schulungsteilnehmer erhält eine Teilnahmebescheinigung, die ihn zur Prüfung berechtigt. Auf der Teilnahmebescheinigung erhält der Schulungsteilnehmer einen individuellen Zugangscode. Eine Teilnahmebescheinigung erhalten auch Personen, die keine Prüfung ablegen wollen.

Durchführung der Prüfung online

Die Prüfungen können entweder im Anschluss an die Schulung oder aber innerhalb eines Zeitraums von 6 Monaten nach der Schulung stattfinden und werden über VDI abgewickelt.

Sie erhalten die VDI-Schulungsrichtlinie, die Sie als Nachschlagwerk jederzeit nutzen können.

 Dozenten

Thomas Miksch VDI-Dozent

Seminarort

Berlin-Neukölln

 

Teilnehmergebühren inkl. Prüfungsgebühr:

LSH & SHK Innungsmitglieder                                                    550 Euro zzgl. MwSt.

und alle anderen WIEDEMANN & HELLMICH Kunden       650 Euro zzgl. MwSt.

Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt, die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Eine schnelle Anmeldung empfiehlt sich, da nach unserer Erfahrung der Termine schnelle ausgebucht sind. Ihre Anmeldung ist verbindlich.

Wir freuen uns Sie und Ihre Mitarbeiter bei diesem hochwertigen Seminar mit großem Praxisbezug, bei der weiteren Entwicklung Ihres Geschäftsmodels zu unterstützen. Selbstverständlich wird für alle Teilnehmer für das leibliche Wohl gesorgt sein, sodass eine angenehme Lernumgebung garantiert ist. Wir würden uns freuen sie bei uns zu dem Seminar begrüßen zu dürfen.

Anmeldung

Name der Veranstaltung
1. Person
2. Person
Datenschutz*

* Pflichfelder

© 2022 LSH Leistungsgemeinschaft SANITÄR-HEIZUNG GmbH