Digitale Messen und Events – wo werden wir uns in Zukunft treffen?

Digitale Messen und Events – wo werden wir uns in Zukunft treffen?

Sie kennen uns als LSH: Wir wollen wissen, welche Trends gerade „in“ sind und wo die Reise hin geht. Das trifft auch auf die massive Digitalisierung von Messen und Events zu – eine Folge der Corona-Pandemie. Was bedeutet die „neue Normalität“, wenn wir nicht (mehr) gemeinsam gemütlich bei einem leckeren Glas Wein und Pasta oder einem zünftigen Bier mit Bratwurst zusammensitzen, um neue Ideen mit Ihnen auszuhecken?

Für Sie haben wir uns einen Überblick verschafft: Welche Angebote gibt es, um die Inhalte, die für Ihre Betriebe wichtig sind, zu vermitteln? Und welche Vorteile, aber auch Nachteile Online-Events haben.

Lassen Sie uns gemeinsam schauen, was am besten zu Ihnen und der LSH passt. Vielleicht ist die Lösung ja auch ein Hybrid?! Also eine Kombination beider Welten, halb digital, halb analog. Wir glauben: Eine einfache Lösung wird es (so schnell) nicht geben. Schauen Sie mal…

Was sind überhaupt digitale Veranstaltungen?

Es gibt eine Fülle an Anbietern für digitale Messen und Events. Diese finden im Internet statt. Alles, was Sie für Ihre Teilnahme benötigen, ist ein Link oder Zugangs-Code. Es gibt kostenlose Veranstaltungen und solche, für die man bezahlen muss. Sie melden sich an und können dann die Inhalte (den sog. Content) genießen: Z.B. Videos, Vorträge, Experten-Runden oder Live-Chats.

Für die Teilnehmer gibt es meist die Möglichkeit, sich diesen Content später herunterzuladen und in Ruhe vielleicht noch einmal anzuschauen.

Pro und Contra: Was bieten digitale Messen?

Pro digital Contra digital
Viele Inhalte und viel Wissen, kompakt, oft sehr nützlich und hilfreich Zu viel auf einmal
Prominente Speaker und Top-Leute, mitunter mit super Anregungen und Impulsen „Das kann sich keiner merken“
Wenn es mal langweilig wird, machen Sie kurz was Anderes. Aber nichts Wichtiges verpassen! Kein Einwand
Feste Uhrzeiten tagsüber oder abends, das bietet Terminsicherheit ohne viel Drumherum Wenn zu viel operatives Geschäft tagsüber läuft, kann es mit der Teilnahme an einem digitalen Event eng werden. Man muss also Prioritäten setzen.
Keine Anfahrtskosten, sondern direkt vom Arbeitsplatz oder mobil nutzbar Auf einem digitalen Event bleiben Sie alleine vor Ihrem Computer, Tablet oder Handy
Keine oder weniger Kosten für die Teilnahme Höhere Kosten bei einer analogen Veranstaltung, so heutzutage möglich
Konzentrierte Nutzung ohne Ablenkung möglich. Manchmal ist Ablenkung ja ganz schön: Aber wenn ein digitaler Event läuft, läuft er. Sie können nicht mal eben vor die Tür gehen und mit einem Kollegen, Kunden oder Partner einen Schnack halten.

Netzwerken wird also schwierig, auch neue Kontakte zu schließen, mag eine Hürde sein.
Fokus aufs Visuelle und das, was Sie hören Viele Fachhandwerker sind Männer und Frauen der Tat, also Haptiker. Wenn das vermittelte Wissen nicht greifbar wird, nicht spürbar ist, fehlt ihnen etwas.

Je mehr Sinne ein Event berührt, desto besser erinnern wir uns daran: Sehen, hören, fühlen, riechen, schmecken.
Vergnügungsfaktor? Etwas Tolles, Neues zu lernen, kann große Freude auslösen! Menschen brauchen Menschen – das „Glückshormon“ Oxytocin wird (nur) ausgeschüttet, wenn man sich trifft und berührt. Oxytocin wirkt gegen Stress.

Aber genau diese (körperliche) Nähe ist heute auf analogen Treffen wegen der Abstands- und Hygieneregeln nicht möglich. Vielleicht doch mal was Digitales ausprobieren und zuhause Mensch und Tier knuddeln?

Wie kriegen wir die Kurve?

Sie sehen: Es gibt eine Menge für und wider: Das ist typisch für Phasen, in denen sich das gesellschaftliche, soziale und wirtschaftliche Leben verändert.

Auch für unsere Events werden wir uns etwas einfallen lassen, bzw. haben es schon: Kleinere „Formate“ mit TeilnehmerInnen um die 20 finden statt – wir halten die Abstands- und Hygieneregeln ein.

Und für große Sausen? Wir sammeln Erfahrungen und testen, was geht und uns gefällt– vielleicht ist es ja tatsächlich eine kluge Kombi aus virtuell und analog?! Auf diese Art können wir gemeinsam lernen, welche Ideen uns praktisch weiterbringen. So gibt es z.B. digitale Veranstaltungen, bei denen Ihnen gegen Feierabend über einen Gutscheincode eine Pizza geschickt wird. Ganz analog zum Reinbeißen.

Unser Fazit: Lassen Sie uns ausprobieren, was geht. Wie im echten Leben eben. Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Ihre LSH

Zurück

© 2020 LSH Leistungsgemeinschaft SANITÄR-HEIZUNG GmbH
Es werden notwendige Cookies, Google Maps und Matomo geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.